Trainingsblock II check - Lukas will gar nicht mehr nach Hause

Erstmals ging es für mich in die Berge auf dieser wunderbaren Insel. Viele Höhenmeter "fressen" und dabei das perfekte Wetter genießen standen im Vordergrund. Natürlich gab es bereits einige kurze Intervalle, die um diese Jahreszeit dann doch noch sehr schmerzen. Den Ruhetag verbrachen Kathi und ich in der wunderschönen Altstadt von Palma. Kaffee und Kuchen durften nicht fehlen und auch so manches Geschäft wurde von uns besucht. Mit voller Motivation geht es jetzt in den letzten Trainingsblock, der wieder viele schöne Stunden auf meiner KTM-Maschine bringen soll.

 

Wir schicken euch allen sonnige Grüße!

Kathi und Recki