Erster Renneinsatz für unser Team - Topplatzierung!

Marvin Hammerschmid hat heute beim Querfeldeinrennen in Lambach für einen unglaublichen Einstand für unser Team gesorgt. Mit Platz vier hat er nicht nur die Erwartungen des Teams, sondern vor allem auch seine eigenen mehr als übertroffen! Da Marvin heute sein erstes Querrennen in dieser Saison gefahren ist und somit noch keine Cuppunkte hatte, musste er aus der letzten Reihe starten. Wieviel Kraft es einem abverlangt, von ganz hinten nach vorne zu fahren kann man sich leicht vorstellen. Raggl Gregor und Federspiel Daniel fuhren ihr eigenes Rennen - unerreichbar für den Rest des Starterfeldes. Aber Marvin hat selbst auf den unglaublich starken Thomas Mair nicht mal eine halbe Minute Rückstand. Sieht man sich die Ergebnislisten der heurigen Quersaison an, dann weiß man wie hoch Marvins Leistung einzuschätzen ist. Jetzt heißt es gut regenerieren für morgen, denn da fällt um 14:00 Uhr der Startschuss zu den österreichischen Staatsmeisterschaften. Wir drücken dir die Daumen Marvin und viele von uns werden dich vom Streckenrand aus anfeuern!

Hier die Ergebnisliste zum heutigen Rennen.