Renn- und BetreuerInnenplan für 2017 steht!

Eine ergeizige und höchst anspruchsvolle Rennplanung wurde dieses Wochenende unseren Fahrern und BetreuerInnen von Matthias und Andreas vorgestellt. Rund 50 Renntage wird unser Team 2017 bestreiten. Unsere Fahrer werden an 5 internationalen Rundfahrten sowie an einigen 1.2 Eintagesrennen teilnehmen - den Beginn macht von 10. bis 12. März die "Tour of Rhodes" - eine 2.2 Rundfahrt - bereits am 5. März starten sechs unserer Fahrer beim "International Rhodes Grand Prix" - einem 1.2 Eintagesrennen. Selbstverständlich legen wir auch großen Wert auf sämtliche Rennen in Österreich. Am 26. März werden wir beim Eröffnungsrennen in Leonding erstmals unsere Teamfarben bei einem heimischen Rennen zeigen.

Diese tolle Rennplanung bedarf vor allem auch vieler fleißiger HelferInnen im Hintergrund. Bereits heute steht der gesamte Einsatzplan für unsere DS, Mechaniker und BetreuerInnen! Ein herzliches Dankeschön an euch - ihr seid der Hammer!