Innenstadtkriterium Wels - Marvin fährt ein extrem attraktives Rennen

Auf Einladung des Landesradsportpräsidenten und Organisator des Welser Innenstadtkriteriums Paul Resch, erhielt unser Team vier Startplätze für das Innenstadtkriterium Wels am 26. Juli 2017. Marvin und Raphael Hammerschmid, Julian Steindler und Matthias Wieneroither standen mit den besten Profiradsportlern Österreichs und einigen ausländischen Profis am Start.

Von Anfang an entwickelte sich ein Schlagabtausch zwischen Pöstlberger, Preidler, Eisel, Großschartner, Mühlberger und Co. Mittendrin Marvin Hammerschmid, der ein extrem attraktives Rennen zeigte. Stets an der Spitze des Feldes zu finden holte er sich die zweite Prämiensprintwertung und somit € 100,-- "Taschengeld". Bis zur Rennhälfte konnte Marvin mit den Besten mithalten und schaffte beinahe den Sprung zur entscheidenden Spitzengruppe. Leider war das Hinterrad von Lukas Pöstlberger aber nicht zu halten für Marvin und so ließ er sich ins Hauptfeld zurückfallen. Im Enddefekt erreichte Julian Steindler den ausgezeichneten 17. Gesamtrang. Marvin, Raphael und Matthias belegten bei diesem Hochgeschwindigkeitsrennen die Plätze 20, 28 und 40. Lukas Pöstlberger siegte vor Markus Eibegger und Felix Großschartner - herzliche Gratulation!

Am kommenden Samstag steht bereits das nächste Einladungsrennen am Programm. Beim traditionellen Kriterium in St. Anton am Arlberg und beim Arlberg Giro am darauffolgenden Morgen werden Marvin, Raphael und Thomas unsere Teamfarben und Sponsoren so gut wie möglich vertreten. Wir drücken euch die Daumen Jungs!