Starker Auftritt von Marvin - die Form kommt!

Pünktlich um 12:30 startete das Elitefeld beim Wienenergie Kraftwerks Cross. Mit rund 45 Startern an der Zahl war auch dieses sehr gut organisierte Rennen wieder top besetzt. Das Rennen war von Beginn an sehr schnell und Marvin Hammerschmid konnte sich nach einem langen Schlagabtausch mit Andreas Hofer den guten fünften Platz sichern. Nach den noch eher bescheidenen Leistungen der letzten Querfeldeinrennen (aufgrund eines leichten Trainingsrückstandes im Zuge der etwas länger geratenen Straßensaisonpause) ist nun die Form wieder  stark ansteigend. Nach einem 27 Platz in Bad Ischl, einem 18 Platz in Wien, dem darauffolgenden 12 Platz in Pernitz folgt nun der 5 Rang. Der Trend zeigt nach oben.
Am 30.12 ist bereits der nächste und zugleich letzte Renneinsatz vor der kommenden Staatsmeisterschaft am 07.01 in St. Pölten wo Marvin und auch sein Bruder Raphael Hammerschmid um die österreichischen U23 Medaillien kämpfen werden.
Drückt uns die Daumen!!!