Eddy Merckx Radmarathon

Bei strömenden Regen startete Lukas am 10.9.2017 beim über 169 und 2700 hm langen Eddy Merckx Radmarathon. Durch die beinharten Bedingungen entwickelte sich bald ein Ausscheidungsrennen und so verkleinerte sich die Spitzengruppe von Anstieg zu Anstieg. Immer wieder forcierte Lukas das Tempo und konnte so einigen Mitstreitern bereits früh Probleme bereiten. 
Am letzten Anstieg setzten sich dann noch zwei Mitstreiter mit ihm ab und diese machten sich im Zielsprint das Podium aus. Lukas belegte den 2. Platz. 

Danke auch an Thomas Baumgartner für die tolle Betreuung, das war wirklich klasse!


0 Kommentare